Nazis überfallen Theaterensemble


Finde ich gerade im Nachrichtenticker:

Rechtsextreme haben in Halberstadt in Sachsen-Anhalt 14 Mitglieder eines Theaterensembles brutal überfallen.

Die Schauspieler wurden nach einer Premierenfeier auf offener Straße ohne erkennbaren Grund von einer Gruppe Rechtsradikaler angegriffen, wie die Polizei in Halberstadt und das Nordharzer Städtebundtheater mitteilten.

Einer der Angreifer, ein 22-jähriger Halberstädter, wurde von der Polizei in der Nähe des Tatortes festgenommen. Er war schon mehrfach wegen rechtsextremer Straftaten in Erscheinung getreten. Die sieben anderen Täter flohen.

Fünf Mitglieder des Ensembles wurden so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Ein 21-Jähriger erlitt einen Nasenbeinbruch und war noch am Tag darauf in der Klinik. Wegen des vermuteten rechtsextremen Hintergrunds schaltete sich der Staatsschutz in die Ermittlungen ein.

Die Schauspieler gehören dem Nordharzer Städtebundtheater an, das in der gesamten Region wirkt. Seine Hauptspielstätten sind Quedlinburg und Halberstadt. Am Freitagabend hatten sie am Stadttheater Halberstadt das Stück "The Rocky Horror Show" aufgeführt.

Die Chefdramaturgin des Theaters, Aud Merkel, sagte, die Rechtsextremen hätten mit blinder Brutalität agiert. Sie hätten die Schauspieler gezielt getreten und geschlagen, auch, als einige von ihnen bereits verletzt am Boden lagen.

Außerdem hätten sie mit Bierflaschen geworfen. Die Mitglieder des Ensembles stünden alle unter Schock, sie hätten Augenverletzungen und aufgeplatzte Lippen davongetragen, einigen seien Zähne ausgeschlagen worden. Eine für Samstagabend vorgesehene weitere Aufführung des Stückes wurde abgesagt.

Die angegriffenen Schauspieler erhoben nach Angaben der Chefdramaturgin Vorwürfe gegen die Polizei. Die Beamten seien am Tatort nur zögerlich gegen die Angreifer vorgegangen.

Auch auf Hinweise der Opfer, dass sich noch einige Täter in Sichtweite befänden, hätten sie nicht eingegriffen. "Dagegen werden die angegriffenen Schauspieler vorgehen", sagte Merkel. Es würden rechtliche Schritte eingeleitet.

5 Gedanken zu “Nazis überfallen Theaterensemble

  1. carlo

    ich wünsche den lieben kollegen gute besserung!
    das alles ist sehr schlimm.. ich hoffe ihr kommt bald darüber hinweg und dass bald recht gesprochen wird.

    seid umarmt carlo

    Liken

  2. In einer handlichen Tageszeitung der Hansestadt stand heute zu lesen: „Krähe attakiert sogar Polizisten!“
    Muß man jetzt auch schreiben: „Neonazis attakieren sogar Schauspieler!“ ?

    Im Ernst: schlimm, was da passiert ist – vor allem die totale Bewegungslosigkeit der Polizei! Man stelle sich vor 5 Kollegen krankenhausreif geprügelt und die Polizei nimmt erstmal die Personalien der Zeugen auf!

    Liken

  3. Anne-Lotta

    „Verbunden sind wir stark im Schönen & im Guten über alle Gedanken hinaus im Glauben & im Hoffen“ – viel Kraft & gute Besserung Euch Kollegen in Halberstadt!

    Liken

  4. Martin Resch

    Da haben wir es mal wieder. Ein Ensemble geht nach der Premiere ahnungslos was trinken, ein paar Dumpfköppe halten sie für Punks und schon gehts los. Das kennen wir ja inzwischen, auch daß die Polizei danebensteht und nichts tut. Jetzt tut es wieder allen leid, allen ist es peinlich und keiner weiß, was zu tun ist.
    Ja, was ist zu tun?
    Was passiert als nächstes?
    Wo endet das?
    Liebe Kollegen, gute Besserung
    Sprachlos,
    Martin

    Liken

  5. Der Prozess gegen die als Schläger Angeklagten begann mit einem Eklat, und es wird fortgesetzt, was in der Tatnacht begonnen hatte. Wir erinnern uns: Die Polizei hatte Verdächtige in der Tatnacht ziemlich unbehelligt gelassen. Die Polizei-Beamten, so der Vorwurf der angegriffenen Schauspieler, seien am Tatort nur zögerlich gegen die Angreifer vorgegangen. Auch auf Hinweise der Opfer, dass sich noch einige Täter in Sichtweite befänden, hätten sie nicht eingegriffen. Dafür mussten die zum Teil schwer verletzten Opfer stundenlang auf der Polizeiwache hocken, wurden zum zweiten Mal zu Opfern gemacht – von der Polizei. Es ist unfassbar! Lest hier und hier sowie allerdings auch – um das Bild mit einer speziellen Facette abzurunden – unbedingt hier! Da muss man allerdings auch den Kopf über die Kollegen schütteln.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s