Ganz spezielle Theaterform? Autorität?


Da kommt ein Kollege zum Vorsprechen mit einem Text aus "Zuhause" von Ingrid Lausund. Find ich gut, den Text, wie er vorgesprochen wird und – Ingrid Lausund. Weil die Frau sich durch gebissen hat.

Sie kommt aus der Region, den Namen kannte ich, auch einige ihrer Stücke (berückend). Auch ihre Ausbildungsstätte (mir suspekt). Auch das Theater, an dem sie nach ihrer Ausbildung (sieben) Jahre gearbeitet hat (lohnt sich!). Nach dem der Kollege gegangen ist, googel ich neugierig doch noch mal rum unter "Ingrid Lausund". Und stolpere über einen Artikel von Inge Jagalla im "Freitag" vom 1. August 2003, ein Porträt der Ingrid Lausund. Und da heißt es:

"Die Alltäglichkeit sichert sie sich mit ihrer ganz speziellen Theaterform. Zu Beginn der Proben gibt es nur ein Thema, eine Grundidee und dazu viele Fragen. Dann improvisieren die Schauspieler, wobei auch ihr autobiografisches Material einfließt. 'Ich möchte ein lebendiges Theater' erklärt Ingrid Lausund, 'wenn die eigene Biografie in den Text mit einfließt, wissen die Schauspieler einfach, wovon sie sprechen und bekommen auf der Bühne eine ganz andere Autorität.' "

Na, das erstaunt mich jetzt aus mehreren Gründen, das muss ich hier mal so sagen – bei aller Liebe. Mein Erstaunen entzündet sich an Vokabeln wie "ganz spezielle Theaterform" und an Auffassungen, wie man in seiner Profession als Bühnenkünstler(in) "eine ganz andere Autorität" (oder ist Authenzität gemeint, egal!) bekommt. Da wird mir "Freitag" suspekt. Oder Frau Jagalla. Oder auch Frau Lausund (aber die nur, wenn sie das wörtlich Zitierte wörtlich gesagt und auch von 'ihrer ganz speziellen Theaterform' geredet hat).

Oder lieg ich mit meinem Erstaunen so daneben? Was denkt die Runde?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s