SmaShits


Ballermann, das ist ja nun nicht gerade unser aller Ding – will ich mal hoffen. Aber Premierenfeiern werden ja auf der anderen Seite bei Euch auch nicht gerade anti-alkoholisch verlaufen. Meist weiß man nicht, wie man das Fest musikalisch unterlegen soll. Da hilft eine Neuerscheinung aus der Patsche. Das Berliner Label Shitkatapult feiert zehnjähriges Jubiläum mit einer besonderen CD: “Smashits” versammelt elf Sauflieder von so verschiedenen Künstlern wie Helge Schneider ("Allein in der Bar"), Das Bierbeben, T.Raumschmiere und vielen anderen. Das Studio Braun ist mit einem Themenbezogenen Telefonstreich dabei. Ganz besonders genial soll sein, was Rainald Grebe unter "Die Fete" beisteuert. "Und da man über Trunkenheit nicht nur singen, sondern auch wunderbar schreiben kann, gibt´s die Bonustracks diesmal in Form von Bonustexten", schreibt triggerfish.de, das Portal für moderne Popkultur. Dabei sind Texte unter anderem von Schorsch Kamerun ("Die Goldenen Zitronen") und Daniel Meteo. Vielleicht ist die CD ja ein Geschenktipp zu Weihnachten – wenn Ihr jemand wisst, der sich über sowas freut. Ich würd mich freuen, obwohl ich nicht viel trinke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s