Versuch eines podcast


Podcast – das ist auch so ein Spielzeug. Jetzt probier ich das mal. Ein Anfang ist gemacht. Bin selbst gespannt, ob ich genügend Zeit finde, mehr draus zu machen. Guckt mal hier, wie das aussehen könnte. Vielleicht ergibt sich ja auch irgendwann die Chance, zum "Blog" hier auf den Seiten auch die Rubrik "Podcast" zu installieren… Mein Behelf sieht soooo aus.

 

5 Gedanken zu “Versuch eines podcast

  1. Mal sehen, wie das Spiel weitergeht.
    Ohne Alter und Sternzeichen ging nix, bis ich dann entdeckte, dass man die Rubriken abschalten kann.
    Übrigens habe ich dann gefunden, dass man noch viel mehr individuell gestalten kann.
    Sieht doch nicht schlecht aus oder?

    Liken

  2. Wow, einen Podcast habt Ihr nun auch noch…
    Schade ist aber dass man nur kommentieren kann, wenn man bei MySpace eingeloggt ist (dazu muss man aber auch erstmal dort Mitglied sein),
    vielleicht könnt Ihr auf längere Sicht den Podcast einfach ins Blog einbinden?
    Grüße, Karin

    Liken

  3. Nun – das wäre schön und aus unsere Sicht die beste Lösung.
    Es ist aber fraglich, ob das klappt.

    Derzeit kann man auf „theaterblogs.de“ leider nur eine Rubrik haben, auf der jeder einzelne Beitrag kommentiert werden kann.

    Wünschenswert wäre, wenn neben der Rubrik „Blog“ eine zweite „podcast“ angeboten würde.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s