2 Gedanken zu “Westerwelle plus Loriot

  1. Wer hat denn, und das sollte man vor diesem hohen Hause einmal unmissverständlich aussprechen, auch die wirtschaftliche Entwicklung hatte sich in jeder Weise, das kann von niemandem bestritten werden, ohne zu verkennen, dass in Brüssel, in London die Ansicht herrscht, die SPD-FDP-Koalition habe da, und, meine Damen und Herren, warum auch nicht?

    Liken

  2. Ist doch nett, wie der gute, alte Loriot aktuell bleibt – oder? Guckt Euch mal an Der Kleinsparer http://de.youtube.com/watch?v=2IG521Mg72E oder (leider nicht als Video verfügbar) DER STAATSMANN MODERATORIN: Der Ruf wurde immer lauter nach einem Mann, der das Vertrauen von Regierung und Opposition genießt, nach einem Mann ohne Feinde. Dieser Mann ist gefunden — Otto Bollmann. Heute Nachmittag um 14 Uhr hat ihm der Bundestag sein Vertrauen ausgesprochen und ihn beauftragt, sämtliche Regierungen der Welt aufzusuchen, um die Lösung aller als hoffnungslos verfahren geltenden Probleme in die Hand zu nehmen. Unserem Kollegen Rösner gelang das einzige Interview vor dem Abflug des Staatsmannes in Köln-Wahn. RÖSNER Herr Bollmann, Ihre Reise ist von entscheidender Bedeutung für die Lösung aller Probleme der Welt. Wo führen Sie das erste Gespräch? BOLLMANN Jawohl – ja. RÖSNER Aha. Und wohin fliegen Sie zunächst? BOLLMANN Ich fliege zunächst nach äh, nach, nach Dings ah . . RÖSNER Aha. Und Sie sprechen dort mit wichtigen . . . BOLLMANN (winkt Bekannten zu) Huuh-hu . . . RÖSNER . . . sprechen dort mit wichtigen Persönlichkeiten? BOLLMANN Ich konferiere persönlich mit dem Präsidenten der Vereinigten Staaten, mit Präsident… Äh… mit … äh … na RÖSNER Mit .. BOLLMANN Nicht sagen … mit …äh … ich weiß schon … mit äh … RÖSNER Und das Thema, ich meine, worüber sprechen Sie – worüber – sozusagen BOLLMANN Er fangt mit O an … RÖSNER Wieso? BOLLMANN Obama, Obama heißt er… Ich weiß es genau. RÖSNER Aha. BOLLMANN Obama! RÖSNER Und worüber .. ? BOLLMANN (winkt Bekannten zu) Huuh-hu! RÖSNER Und worüber konferieren BOLLMANN Über die entscheidenden Probleme der Weltpolitik, | nicht wahr. RÖSNER Aha, aha. BOLLMANN Ich soll dort Herrn Obama mal ordentlich in netter Form natürlich … RÖSNER Natürlich BOLLMANN Natürlich .. Und dann fahre ich zur Königin Elisabeth RÖSNER Ist es die Möglichkeit! BOLLMANN.. und zu ihrem Gatten, Herrn Brown .. RÖSNER Phantastisch! Und wer hat Sie … ? BOLLMANN Meine Gattin.. RÖSNER mit dieser Mission BOLLMANN Ich sagte, meine Gattin RÖSNER Ich meine, wer hat Sie mit dieser schweren, weltweiten Mission betraut? BOLLMANN Die Vereinten Nationen, die Bundeskanzlerin und der Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion, mein lieber Freund Reiner Promalla… RÖSNER Profalla! BOLLMANN Promalla oder Profalla – ich werde das feststellen lassen … RÖSNER Aber wenn es ein Freund … BOLLMANN Herr Rösner, ich habe mehr als 12000 engste Freunde in aller Welt und kann mir nicht jeden Namen, nicht wahr … RÖSNER Das ist Ihr Bier, Herr … äh … BOLLMANN Bollmann.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s