Schöner Fund


LebensLust

Gern würde ich hier etwas posten, was ich beim Stöbern in Blogs gefunden habe. Vielleicht könnt Ihr die Gedanken nachvollziehen:

"Ob es einem Menschen gut oder schlecht geht, hängt zu einem guten Teil von Faktoren ab, die nicht in seiner Macht liegen. Was er aber beeinflussen kann, ist seine Sichtweise, sind Haltung und Methode, mit denen er auf Herausforderungen und Probleme reagiert.

Man hat die Wahl, sich dabei eher am Problem zu orientieren oder eher an der Lösung. Beides hat seine Berechtigung, aber die Wirkung auf das individuelle Wohlergehen ist gegensätzlich. Wer sich beispielsweise in einer fremden Stadt auf dem Weg zum Bahnhof verlaufen hat, kann beginnen zu analysieren, wie dies geschehen konnte. Am Ende solch eines Prozesses weiß er im optimalen Fall, wie er dahin gelangt ist, wo er jetzt ist. Aber ist er damit dem Bahnhof noch keinen Schritt näher gekommen. Lösungsorientierte Methoden richten im Gegensatz dazu ihre Aufmerksamkeit auf die Zukunft und den Weg zum Ziel. Sie versuchen herauszufinden, wo und wie man, beispielsweise, am schnellsten zum Bahnhof kommt, welche früheren oder fremden Erfahrungen sich bei der Suche nutzen lassen, wen man fragen kann, wo es lang geht usw."

Prof. Dr. med. Fritz B. Simon

http://www.carl-auer.de/lebenslust

 

2 Gedanken zu “Schöner Fund

  1. Ganz egal, wie wir es auch anstellen: Ob wir analysieren, wie wir in eine Situation geraten sind, oder unsere Kräfte dazu verwenden, dieser Situation zu entkommen, wird es uns am Ende nicht immer so ergehen, wie der Maus in Franz Kafkas „Kleiner Fabel“?
    „Ach“, sagte die Maus, „die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glück­lich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe.“ – „Du musst nur die Lauf­richtung ändern“, sagte die Katze und fraß sie. (Zit. nach F.Kafka, Sämtliche Erzählungen.1970.S.320)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s