Wie intelligent sind Intellektuelle?


Vor einiger Zeit sah ich „Trainspotting“ in der Volksb??hne (Berlin). Nach einem (gef??hlt f??nfmin??tigen) Monolog der Darstellerin, von dem mir im Ged??chtnis geblieben ist die endlos wiederholte Schleife „Ja so ein Arschloch, ja, so ein verficktes Arschloch, das ist ja sowas von einem Arschloch“, kotzte jemand im Publikum wie ein Reiher. Es stank blitzschnell bestialisch.

Viele Zuschauer wollten raus. Der dickste und gr????te Schauspieler, ein vierschr??tiger Kahlkopf (im Schottenrock mit Springerstiefeln) herrschte das Publikum an: „Sitzenbleiben!“ Er versperrte den schmalen Ausgang (bei dieser Inszenierung sa?? dasPublikum auf einer Trib??ne auf der B??hne, mit Blick auf den eigentlichen Zuschauerraum).

Zehn Minuten dauerte es etwa, bis jemand die Kotze unter den Trib??nen weggewischt hatte. Zwischendurch kam einer von zwei weiteren Schauspielern (der Vierschr??tige bewachte den Ausgang, das Bett war abgeschoben worden) auf die Szene, fragte, wie weit die Wegwischrei sei und meinte seufzend: „Jetzt m??sste man improvisieren k??nnen.“

Dann ging die Auff??hrung weiter. Und dann kam der eigentliche Hammer:Am Schluss hatten die drei m??nnlichen Darsteller einen Epilog, den sie una voce zu sprechen hatten, Inhalt sinngem????: Da das St??ck ein Thema behandle, mit dem sie als Theaterleute nicht sooo vertraut seien, seien sie ins Randexistenzen-Milieu eingetaucht und h??tten sechs Wochen Studien betrieben, um bei der Auff??hrung gegen alle Eventualit??ten gewappnet zu sein …

An diese Geschichte muss ich nun denken,?? w??hrend ich gerade den heutigen (24. Juni 2010) Aufmacher des Feuilletons der S??ddeutschen Zeitung lese und auch noch die Ank??ndigung der Volksb??hne im Internet gegenrecherchiere.

Ich neige nun nicht so zum Kotzen. Aber: So unglaubw??rdig wie ich „Trainspotting“ (auch ohne das Kotz-Intermezzo und den entlarvenden, mindestens an dem Abend besser gestrichenen Epilog) fand, so daneben finde ich diese Geschichte: „Idee des Kommunismus. Philosophie und Kunst“, aber hallo, da sch??ttelt es mich. Und ich frage mich: Wie intelligent sind Intellektuelle?

Aber ich bin ja auch (beinahe) nur (noch ausschlie??lich) ein Kom??diant.

??

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s