„Ich gehöre eigentlich nicht hierher!“


Wir haben ein neues Stück in Arbeit.
Der Arbeitstitel, den einige noch im Ohr haben, lautete: "Die ollen Säcke".

Wir haben eine Umfrage gemacht, Ergebnis:
66,6 Prozent wollten "Helden auf dem Abstellgleis".
Für "Die ollen Säcke" und "Auf dieser Seite des Paradieses" stimmten je 13,3 Prozent.

Wir wollen es poetisch, und deswegen sagen wir auch:
"Helden auf dem Abstellgleis"

Autor: Robert Benjamini

Premiere: Dezember 2010
Spielorte: Cafés, Keller, Gewölbe – Kooperationspartner gesucht / können sich melden

Besetzung:

Claudia Riese
Claudia Riese
Regie
Heinz Koch
Heinz Koch
Mr. Spock
Richard Aigner
Richard Aigner
René
Gerard Hulka
Gerard Hulka
Sigmund

Man kann jetzt schon mehr Thematisches zu dem neuen Männer-Stück vorweisen – die website dazu ist schon ganz schön gediehen, der Text ist im Werden und Gedeihen und die Rezensionen sind auch in Arbeit (diesmal schreiben wir vorsorglich drei, vier selbst – wenn Feuilletonisten unbedingt konkurrierend dagegen anschreiben möchten: bitte schön …).

Zum Stück:

Das Stück könnte auch heißen:
"Ich gehöre hier eigentlich gar nicht her!"
Die drei Männer René, Sigmund und Mr. Spock könnten auch heißen:
Wladimir, Estragon und Lucky.
Oder Dietrich, Zarah und Leander.
Oder Hepatitis, Diabetes und Phidipides.

Aber, ganz ehrlich: Letztlich könnten sie auch normale Namen haben, wie
X, Y und Z. Oder Big 553412, Big 9808465 und Strong 4711.

Wer weiß das schon? Gott schweigt ja dazu.
Jetzt müssen wir nur noch die Menschen dazu bringen, endlich nicht mehr endlos zu telephonieren.

Es geht um Männer, und dabei vor allem um das, was sie geleistet haben, dann um das, was sie leisten, und auch um das, was sie noch leisten werden.
Die drei Typen leben an einem Ort, der ein Ort sein könnte für alte Knattermimen, zerstreute Ex-Profs, Küchenphilosophen oder als Schizos inkarnierte Götter.

Ist dieser Ort das Paradies? Der Olymp? Ein Abstellgleis?
Sind René, Sigmund und Mr. Spock Helden?
In welcher Hinsicht denn?

Wer sind die, welche dem Trio zuschauen (dürfen)?
Sind die Voyeure drinnen oder draußen?
Was heißt drinnen? Und was draußen?
Wer ist auf welcher Seite?

René, Sigmund und Mr. Spock sind überzeugt, jeder für sich:
"Ich gehöre hier eigentlich gar nicht her!"
Weshalb sind sie dann da, wo sie sind?
Was unternehmen sie, um da weg zu kommen?
Und wohin könnte die Reise gehen?

Posted via email from augustheater's posterous

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s