„Eh ich’s vergesse…“ – Memoiren eines Nobody (Fragment 06)


Wie, was, wo, warum?
Ich fange fasse mal so an zusammen:
Gestern schoss mir durch den Kopf: Den 70. feierst Du groß.
Heute fange ich mit dem Wort „groß“ schon nix mehr an.
Und „feiern“?
Siehe die erste Zeile dieses Fragmentes.

Wenn ich alles Mögliche auf einen Nenner bringen soll, verweise ich auf Suchmaschinen. Dem, der mich kennenlernen möchte, hilft das allerdings nicht wirklich weiter. Mit der Zeit verschwimmt doch alles. Selbst das, von dem man sicher war, dass man es genau weiß, ist möglichweise erstarrte Phantasie.

Was hat man nicht alles rationalisiert…. So manches „Fakt“ hatte man für die Um- und Nachwelt zurechtgezimmert, permanent als wahr kolportiert und schließlich sich selbst geglaubt. Bewusster fake? Unbewusst internalisiert?

Ein Detail: Für meinen Großvater kam ich zu spät. Er hatte sechs Töchter. Als die älteste dieser Töchter Mutter wurde, gebar sie ihrem Vater – eine Enkelin. Wieder ein Mädchen. Dann kam ich. Drei Wochen vorher war der Großvater gerstorben. So wird in der Familie erzählt. Ich hab’s auch immer wieder erzählt, aber nie überprüft. Dass ich nach meinem Großvater nach heftiger Intervention meines Vaters durch Hinzunahme des Namens seines Vaters einen Bindestrich-Vornamen verpasst bekam. Heinrich-Otto. Ein Nobody mit den Namen der beiden „größten deutschen Kaiser“ – so die Version meiner Mutter, die mich nie wirklich getröstet und mit dem Doppelnamen versöhnt hat.

Den 70er feier ich groß. Womöglich, wer weiß, die letzte Gelegenheit, groß zu feiern. Danach wird’s nicht mehr so groß, weil da kaum noch jemand dabei sein möchte. Gerade hab ich einen 60er hinter mir. Der war groß. Und bald kommt ein anderer 60er. Der wird groß. Beim letzten hab ich große Augen gemacht. Beim nächsten soll ich den Mund aufmachen.

Die gestaunten Bauklötze liegen inzwischen chaotisch rum. Was dem Gehege meiner Zähne entfleuchen wird – wird wohl nicht in die Sammlung großer Worte finden.

Scheiß was auf 60, 70, 80.
Carpe diem.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s