Da gab’s nix zu bedauern


Großkritiker Bernd C. Sucher hatte am Morgen des 19. Mai Mitleid mit uns. Er hätte aber die Festivalleitung fragen können und erfahren: Wir waren schon vorher praktisch ausverkauft mit unserem „Fast Faust“ bei den Bayerischen Theatertagen. Fünf Plätze blieben unbesetzt. Es stand zwar 235 : 20.000.000. Im Gegensatz zu den Millionen Enttäuschten bekamen unsere 235 aber, was sie erwartet hatten; und sie waren sehr begeistert, einschließlich „Die Theatermacher“-Rezensent (siehe unten). Die allermeisten gingen mit Lachtränen aus dem Haus.

 

Sucher

Besser zu lesen hier (letzte Seite):

http://www.bayerische-theatertage.de/tl_files/theatertage/Theatertage_2012/pr…

Faust

Besser zu lesen hier (letzte Seite):

http://www.bayerische-theatertage.de/tl_files/theatertage/Theatertage_2012/pr…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s