Letztmalig „Die Unterrichtsstunde“


Das Theater Neu-Ulm ist verpflichtet, in einer Spielzeit mindestes hundert Vorstellungen selbst-inszenierter Stücke zu spielen. Außerdem müssen wir pro Spielzeit mindestens vier neue Inszenierungen rausbringen.
Das sind die Auflagen des Freistaates Bayern.
Diese Zahlen übertreffen wir in der Regel.

Allerdings ist dann eine Inszenierung auch wieder schnell vom Spielplan verschwunden.
So läuft auch „Die Unterrichtsstunde“ aus, die – gefühlt – „gestern“ erst Premiere hatte.
Am Osterwochenende gehen die beiden letzten Vorstellungen über die Bühne.

Vielleicht haben Sie sogar Lust, das Stück noch anzuschauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s